Mädde Drin

Förderverein Dorfgemeinschaftshaus Hähnlein e.V.

Über uns:

Der Förderverein hat sich zum Ziel gesetzt das 1954, als erstes Dorfgemeinschaftshaus im Landkreis Darmstadt-Dieburg erbaut wurde, zu erhalten. Über viele Jahrzehnte und mit immer wieder wechselnder Nutzung war das Haus ein wichtiger Mittelpunkt in Hähnlein. Zuletzt befand sich eine Gastwirtschaft im Haus, die allerdings bereits 2010 ihre Pforten schließ. Damit das Haus nicht ungenutzt und dem Verfall zum Opfer fallen sollte, haben sich einige engagierte Hähnleiner Bürgerinnen und Bürger aufgemacht um dem Haus wieder einen Sinn zu geben.

Gemeinsam wurde beschlossen dem Haus wieder zu beleben. Gestartet wurde 2013 mit einem monatlichen Marktkaffee, dass in der Regel immer am ersten Sonntag im Monat, auch noch heute stattfindet. Durch Kuchenspenden aus allen Teilen der Bevölkerung war die Gruppe in der Lage Gelder zu generieren, die in den Erhalt und den Ausbau des Hauses fließen sollten. Um die Organisation zu verbessern wurde 2014 der Verein gegründet und es war möglich die Gemeinnützigkeit zu erlangen. Es wurden erste Anschaffungen getätigt und das Haus im Rahmen unserer Möglichkeiten renoviert. Herausragendes Projekt war dabei der neue Anstrich der Fassade, der sich an der Anstalt und der Alten Schule in der Nähe orientiert hat. Das Haus ist wieder schön und öffnet sich mehr und mehr für die Bevölkerung. Auf das erreichte können die Mitglieder stolz sein und wir haben noch viel vor. Was das bedeutet können Sie auf diese Web-Seite finden und wir werden laufend über unser Engagement und unserer Projekte berichten.

Mitgliedschaft

Unsere Mitglieder setzen unsere Interessen und Ziele gemeinsam um und arbeiten ehrenamtlich. Ob Handwerk, Kuchen backen oder bei der Organisation und Umsetzung unserer Veranstaltungen, viele Hände und Fähigkeiten sind gefragt. Wir freuen uns über jede/n der bereit ist sich in der Ortsmitte zu engagieren und einen Beitrag zur sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen Belebung des Ortes zu leisten.